Literatur

Allgemein/Grundsätzliches
„Die Grundformen der Angst“ Fritz Riemann
„Die Wolfsfrau“ Clarissa P. Estes
„Miese Stimmung. Eine Streitschrift gegen positives Denken“ Arnold Retzer
„Anleitung zum Unglücklichsein“ Paul Watzlawick
„Das Drama des begabten Kindes“ Alice Miller
„Du sollst nicht merken“ Alice Miller
„Die Kunst des Liebens“ Erich Fromm
„Die vergessene Generation“; „Kriegsenkel“; „Nachkriegskinder“  Sabine Bode

"Das bleibt in der Familie. Von Liebe, Loyalität und uralten Ängsten" Sandra Konrad

Trauma
„Das sogenannte Innere Kind“ Willi Herbold, Ulrich Sachsse
„Hilfe und Selbsthilfe nach einem Trauma“ U. Schäfer, E. Rüther, U. Sachsse

siehe auch: Arbeit mit Inneren Anteilen

Essstörungen
„Iss doch endlich mal normal“ Bärbel Wardetzki
„Die Frau, die im Mondlicht aß“ Anita Johnston

Systemische Therapie/Arbeit mit Inneren Anteilen
„Das Kind in uns“ John Bradshaw
„Das innere Team in der Psychotherapie“ Dagmar Kumbier

"Meine innere Welt verstehen. Selbsttherapie mit Persönlichkeitsanteilen" Jay Earley

Partnerschaft
„Wenn Frauen zu sehr lieben“ Robin Norwood
„Die Masken der Niedertracht“ Marie-France Hirigoyen
„Sie sagt, er sagt“ Dagmar Kumbier
„5 Lügen, die Liebe betreffend“ Michael Mary

"Guter Sex trotz Liebe." Ulrich Clement
„Lob der Vernunftehe“ Arnold Retzer

"Vom Jein zum Ja! Bindungsängste verstehen und lösen. Hilfe für Betroffene und Ihre Partner." Stefanie Stahl

"Das innere Kind in der Paarbeziehung" Peter Bartning

Borderline/Narzissmus – für Betroffene und Angehörige
„Ich hasse dich – verlass mich nicht“ Jerold J. Kreisman, Hal Straus
„Schluss mit dem Eiertanz“ Paul T. Mason, Randi Kreger
„Wenn Liebe und Hass sich umarmen“ Joachim Gneist
„Narzissmus“ Heinz-Peter Röhr
„Weiblicher Narzissmus. Der Hunger nach Anerkennung“ Bärbel Wardetzki

Eltern sein
„Autorität ohne Gewalt“ Haim Omer, Arist von Schlippe
„Leitwölfe sein. Liebevolle Führung in der Familie“ Jesper Juul